Liebe Eltern der 5. Jahrgangsstufe,

nun dürfen auch Ihre Kinder wieder in die Schule. Die Lehrkräfte werden sich am Montag, d. 11.5.20 ab 8 Uhr mit Ihren Kindern auf dem Schulhof treffen. Dort werden die Klassen begrüßt und von den Klassenleiterinnen in 4 Gruppen geteilt. Die Kinder benutzen den Lehrereingang, um auf das Schulgelände zu gelangen.

Ihre Kinder haben bis auf Widerruf von der 1. - 4. Std. Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften. Anstelle der 5. und 6. Std. erhalten sie Aufgaben, die zu Hause erledigt werden sollen. Die genauen Stundenpläne erhalten die Kinder am Montag.

In unserem Haus gelten die von den Gesundheitsbehörden benannten Hygienehinweise.

Die Anlage 1 gibt Ihnen Auskünfte, wie wir die Abläufe organisieren: >>Anlage1

Bitte beachten Sie die Festlegungen zum Schulbesuch. Sie entscheiden, ob Ihr Kind die Schule besucht, wenn es einer Risikogruppe angehört. Wir bitten Sie aber, uns schriftlich darüber zu informieren. Sollte Ihr Kind aus anderen Gründen fehlen, informieren Sie bitte die Klassenlehrerin.

Ich mache zusätzlich darauf aufmerksam, dass das Schulhaus ab 8.15 Uhr schwer zugänglich ist: >>Anlage2 .

Wir freuen uns sehr auf die Kinder!

Mit herzlichen Grüßen

Die Schulleitung

 

Liebe Eltern der 6. Jahrgangsstufe,

nun dürfen Ihre Kinder wieder in die Schule. Die Lehrkräfte werden sich am Montag, d. 4.5.20 ab 8 Uhr mit Ihren Kindern auf dem Schulhof treffen. Dort werden die Klassen begrüßt und von den Klassenleiterinnen in 4 Gruppen geteilt. Die Kinder benutzen bitte den Lehrereingang, um auf das Schulgelände zu gelangen.

Ihre Kinder haben bis auf Widerruf von der 1. - 4. Std. Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften. Anstelle der 5. - 6. Std. erhalten sie Aufgaben, die zu Hause erledigt werden sollen. Die genauen Stundenpläne erhalten die Kinder am Montag.

In unserem Haus gelten die von den Gesundheitsbehörden benannten Hygienehinweise.

Die Anlage 1 gibt Ihnen Auskünfte, wie wir die Abläufe organisieren: >>Anlage1

Bitte beachten Sie die Festlegungen zum Schulbesuch. Sie entscheiden, ob Ihr Kind die Schule besucht, wenn es einer Risikogruppe angehört. Wir bitten Sie aber, uns darüber schriftlich zu informieren. Sollte Ihr Kind aus anderen Gründen fehlen, informieren Sie bitte die Klassenlehrerin.

Ich mache zusätzlich darauf aufmerksam, dass das Schulhaus ab 8.15 Uhr schwer zugänglich ist >>Anlage 2 .

Wir freuen uns sehr auf die Kinder!

Mit herzlichen Grüßen

Die Schulleitung

 

 

Liebe Eltern und Angehörige,

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass unser Schulgelände vorläufig verschlossen bleibt. Nutzen Sie die Türsprechanlage und betreten Sie nicht oder nur nach Absprache das Schulgelände. Wir schicken Ihnen Ihr Kind zum Eingangstor.

Vielen Dank

Das Hort- und Lehrerteam

Aushang der Schule dazu:>>download

Liebe Eltern und Schüler!

Das Ministerium hat Briefe herausgegeben, die über die aktuelle Lage und die Beschlüsse bezüglich des Corona-Virus informieren!

Elternbrief: >>download

Schülerbrief: >>download

Liebe Eltern,

ab heute wird in der Schule die Notbetreuung fortgesetzt. Die Lehrkräfte unterstützen Sie weiter mit geeigneten Lernangeboten, Tipps zum Lernen und/oder Basteln uvm. Ab dem 4. Mai ist vorgesehen, die 6. Klassen wieder in der Schule zu unterrichten. Die Jahrgangsstufe 5 soll dann ab dem 11. Mai wieder in der Schule unterrichtet werden. Bis dahin werden gemeinsam mit dem Schulträger die hygienischen Voraussetzungen vor Ort geschaffen und dauerhaft gesichert, so der Anruf unseres Ministeriums.

Wir informieren Sie auf diesem Weg weiter.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Geschwister-Scholl-Grundschule
Eichenweg 43 - 14913 Jüterbog
Telefon: +49 (0) 3372 420415 - Telefax: +49 (0) 3372 420420