Sehr geehrte Eltern,

das Jahr 2020 hat uns allen viel abverlangt.

Die Corona- Pandemie hat unser Leben stark beeinflusst und wird es weiterhin tun.
Besonnenheit, Tagesstruktur und liebevolle Aufmerksamkeit, das dürfen wir Erwachsenen für unsere Kinder nicht aus den Augen verlieren.

Liebe Eltern,
die Schulleitung organisiert für unsere Schülerinnen und Schüler eine Notbetreuung für die 1. bis 4. Jahrgangsstufe.
Wir informieren Sie zur Antragstellung und den Abläufen, wenn diese beschrieben werden. Es gibt am 22. Dezember noch einmal eine Änderung der Eindämmungsverordnung.

Bis dahin verbleiben wir Ihnen mit den besten Wünschen für den 4. Advent.

Ihre Schulleitung.

Liebe Eltern,

nach derzeitigem Stand werden wir alle Kinder, welche für die drei Ferientage, vom 21.12. bis 23.12. 2020, im Hort angemeldet sind, innerhalb unserer Öffnungszeiten betreuen. Für die Betreuung in der Zeit ab dem 04.01.2021 können wir im Moment leider noch keine Auskunft geben, aber werden Sie hier auf der Seite zeitnah informieren.

Ihr  Erzieherteam

 

Liebe Eltern,

es gibt einen Coronaverdachtsfall in unserem Haus.

Hier gibt es keine endgültige Klärung, da die Testungen noch nicht abgeschlossen sind.

Zum Schutz Ihrer Kinder und Ihrer Familien machen Sie bitte dringend von der Möglichkeit Gebrauch, Ihre Kinder Zuhause zu lassen.

Wir melden uns auf diesem Weg morgen wieder bei Ihnen.

 

Bleiben Sie gesund

Ihre Schulleitung

Liebe Eltern,

ab Dienstag, d. 15.12.20 findet der Präsenzunterricht wie folgt statt (Inhalte der Hauptfächer Deu, Ma und En werden vermittelt):

- Jahrgang 1 bis 4: 1.- 4. Std. beim Klassenleiter, 5.- 6. Std. GT-Zeit,

- Jahrgang 5 bis 6: 1.- 4. Std. beim Klassenleiter/ Fachlehrer, 5.- 6. individuelle Lernzeit zu Hause.

Die Klassenleiter stellen den Schülerinnen und Schülern, die zu Hause bleiben und von dort aus lernen (Distanzunterricht), entsprechende Aufgaben über die vereinbarten Kommunikationswege zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihre Schulleitung

 

Liebe Eltern,

ich danke Ihnen für Ihre Ruhe und Besonnenheit in diesen aufregenden Zeiten. Anbei erhalten Sie die aktuellsten Informationen.

Elternbrief vom Ministerium BJS Brandenburg: >>Elternbrief vom 14.12.20

Sollten Sie wollen, dass Ihr Kind nicht am Präsensunterricht in der Zeit vom 14.12. - 18.12.20 teilnimmt, entschuldigen Sie es bitte formlos bei der Schulleitung.

Informationen für die Zeit ab dem 04.01.21, insbesondere zur Notfallbetreuung an unserer Schule, erhalten Sie sofort nach Klärung.

Achten Sie auf Ihre Kinder!

Bleiben Sie schön gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Geschwister-Scholl-Grundschule
Eichenweg 43 - 14913 Jüterbog
Telefon: +49 (0) 3372 420415 - Telefax: +49 (0) 3372 420420