>>Hygieneregeln ab (4.4.22) der Geschwister-Scholl-Grundschule

 

Bescheinigung Selbsttest Negativergebnis mit Einverständniserklärung zur Testung in der Schule: Bescheinigung Negativergebnis Selbsttest (ab 7.3.22)>>

Erklärung Testkonzept ab dem 7.3.22 und Formular zur Abgabe der Tests an die Kinder durch die Schule: >>Elterninfo 7.3.22

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Die Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler besteht ab dem 7.3.22 wieder.

Die Einhaltung der Hygieneregeln ist zwingend erforderlich. Zum Nachlesen finden Sie den Plan hier als Anlage.

AB dem 15.11.21 bis zum 1.4.22 gilt die Maskenpflicht für alle Schüler und Schülerinnen im Schulgebäude und während des Unterrichts, sofern nicht ein ärztliches Attest zur Maskenbefreiung vorliegt. Während des Stoßlüftens können die Masken abgenommen werden. Ab dem 4.4.22 entfällt die Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Schulgebäude komplett.

Es gilt eine Testpflicht bis zum 29.4.22 (Neuerungen ab dem 15.11.21) . Dazu haben wir auf diesem Wege wichtige Informationen für Sie zusammengefasst.

Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich entweder selbst durch Anleitung oder durch die Eltern dreimal wöchentlich testen lassen und der Schule das Ergebnis durch eine entsprechende Bescheinigung mitteilen. Die Testtage sind folgendermaßen festgelegt:

Die Schülerinnen und Schüler bringen bitte am Montag, am Mittwoch und am Freitag die Bescheinigung über den negativ ausgefallenen Test mit in die Schule, die Durchführung des Tests darf nicht älter als 24 h sein.

Die entsprechenden Tests werden Ihnen über die Klassenleiterinnen zugänglich gemacht (Mitgabe im Umschlag über die Schulmappe der Kinder). Die Bescheinigungen, die Sie ausfüllen müssen, können Sie hier herunterladen.

Gleichzeitig sind ein Elternbrief der Ministerin für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg, Frau Ernst, eine Gebrauchsanleitung, ein Elternbrief zum Testkonzept und das Bescheinigungsformular über das Negativergebnis des Selbsttests hier weiter unten als Anlage zum Herunterladen zu finden.

Das Ausfüllen dieser Bescheinigungen und die Mitgabe am entsprechenden Schultag ist zwingend erforderlich, damit Ihr Kind das Schulgebäude betreten darf. Ohne Bescheinigung ist das nicht möglich. Von der Testung ausgenommen sind Geimpfte und Genesene Personen. Bitte schicken Sie Ihrem Kind den entsprechenden Nachweis an den Testungstagen zur Vorlage mit. Vielen Dank!

Sollten Sie die Testung ablehnen, darf Ihr Kind nicht in die Schule und muss zu Hause unterrichtet werden (bis zum 29.4.22).

Alle Informationen zu den bestehenden "Coronaregeln" finden sie auch hier: https://mbjs.brandenburg.de/corona-aktuell/testkonzept-teststrategie.html

Bezüglich der aktuellen Umgangsverordnung vom 16.9.21 und zum Testen während der Herbstferien hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport einen neuen Elternbrief verfasst >> Elternbrief Herbstferien

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz hat am 6.1.22 einen Elternbrief an die Erziehungsberechtigten der Kinder zwischen 5 und 11 Jahren bezüglich der COVID-19-Impfung verfasst, diesen finden Sie zum Nachlesen hier: >> Elternbrief Impfung

Vielen Dank für Ihr Verständnis und die gute, geduldige Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

 

Anlagen:

Elternbrief der Ministerin für Bildung, Jugend und Sport Brandenburgs, Frau Britta Ernst: Elternbrief MBJS zum Testen >>

Testkonzept/ Elterninformationen vom MBJS: Testkonzept Elterninformationen >>

Gebrauchsanleitung für die Selbsttests:

Tests der Firma NanoRepro Gebrauchsanleitung Selbsttests >>

Tests der Firma Lyher Gebrauchsanleitung Selbststests "Lyher"

Video zur Durchführung von Selbsttests: https://mbjs.brandenburg.de/kinder-und-jugend/weitere-themen/corona-aktuell.html#tab6-bb1c689626de

 

Geschwister-Scholl-Grundschule
Eichenweg 43 - 14913 Jüterbog
Telefon: +49 (0) 3372 420415 - Telefax: +49 (0) 3372 420420