Liebe Eltern,

im Interesse der Gesundheit unserer Schulgemeinschaft möchten wir Sie bitten,

Ihre Vorbildfunktion wahrzunehmen.

Ihre Unterstützung ist wichtig in folgenden Punkten:

  1. Geben Sie ein gutes Beispiel beim Tragen des Mund- und Nasenschutzes auf unserem Schulgelände und in unserem Schulhaus.
  2. Beachten Sie bitte, dass nur das Erdgeschoss beim Abholen Ihres Kindes aus dem Hort gestattet ist.
  3. Wenn Sie vor der Schule auf Ihre Kinder warten, bedenken Sie auch hier das Einhalten des Mindestabstandes und ggf. auch die Mund – Nasenbedeckung.
  4. Wir möchten Sie an die regelmäßige und sachgerechte Reinigung der Stoffmasken Ihrer Kinder erinnern.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schul- und Hortleitung

Liebe Eltern,

wir alle haben ein gemeinsames Ziel:

Höchstmöglicher Schutz für alle Personen unserer Schulgemeinschaft und die Vermeidung einer Schulschließung!

Beachten Sie bitte die bestehenden aktuellen Kontaktregeln im Hygieneplan der Schule.

Üben Sie bitte vorausschauend Verantwortung im Verdachtsfall einer Erkrankung oder des Kontaktes mit einer infizierten Person.

Informieren Sie das Gesundheitsamt und die Schule.

Behalten Sie bis zur Klärung Ihr/e Kind/er zu Hause.

Das Schulhaus ist nur noch im Erdgeschoss für Eltern der Hortkinder bei Abholung zugänglich.

Dabei sind die Hygieneregeln des Hortes zu beachten.

Wir weisen eindringlich darauf hin, dass der Zutritt für die anderen Teile des Hauses untersagt ist.

Bleiben wir alle gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Liebe Eltern, wir freuen uns sehr, dass wir ab sofort für die 4. und 5. Jahrgangsstufe eine Hausaufgabenbetreuung anbieten können.

4. Jahrgangsstufe: montags: 4a, dienstags: 4b, mittwochs: 4c; jeweils im Gewi-Raum

5. Jahrgangsstufe: dienstags: 5a, mittwochs: 5b, donnerstags: 5c; jeweils im Bio-Raum

Herzliche Grüße

Die Schulleitung

 

Liebe Eltern, liebe Mitglieder der Schulkonferenz, liebe Mitglieder der Elternkonferenz,

hier schon eine Vorschau für Ihren Terminkalender:

Die 1. Schul- und Elternkonferenz des Schulajhres 2020/21 findet am Montag, d. 05.10.2020 um 18:30 Uhr in der Turnhalle am Neuheimer Weg statt.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung

Schwimmlager erhöht Sicherheit

Endlich war es nach den Sommerferien soweit. 69 Viertklässler machten sich zum Schulbeginn zwei Wochen lang auf den Weg ins Jüterboger Freibad zum Schwimmlager. Dabei ging es aber nicht nur um die praktische Ausbildung. Zunächst wurden Baderegeln gepaukt. Gehe ich mit vollem, halbvollen oder leeren Magen ins Wasser? Wie verhalte ich mich bei Gewitter? Oder wo sind meine Grenzen? Nach Klärung der wichtigsten Regeln stand dem Gang ins kühle Nass nun nichts mehr im Wege. Und es hat sich gelohnt. Von anfangs 24 Nichtschwimmern blieben am Ende sechs übrig. Hier gilt es anzusetzen und in geeigneten Schwimmkursen die nötige Zeit zur Übung zu erhalten. Es gelang unseren Schwimmlehrerinnen Ängste abzubauen, Schwimmfertigkeiten zu schulen und Freude am Schwimmen zu wecken.
Insgesamt verbesserten fünfzig Schüler ihre Schwimmfähigkeit. Zu den vier bereits vorhandenen Schwimmabzeichen in Silber kamen tolle 31 dazu. Zwanzig Kinder erhielten das Schwimmabzeichen in Bronze und acht konnten sich das Seepferdchen erarbeiten. Diese Schwimmerfolge sind Ansporn für unsere Schüler ihre Schwimmfertigkeiten weiter zu vervollkommnen.
Die Beachtung der Baderegeln und eine gute Selbsteinschätzung sind nun ein wichtiger Beitrag zur Minimierung der Badeunfälle.

Simona Wittig
Sportlehrerin der Geschwister-Scholl-Grundschule Jüterbog

Geschwister-Scholl-Grundschule
Eichenweg 43 - 14913 Jüterbog
Telefon: +49 (0) 3372 420415 - Telefax: +49 (0) 3372 420420